NÖ BONUS - SEMESTERTICKET: DER VORTEIL FÜR NÖ STUDIERENDE

Dieses gewichtete Pro-Kopf-Einkommen muss unter dem gesetzlich festgesetzten Höchstbetrag liegen.

Niederösterreich 100 Geld - 86962

Region ändern

Der Kredit muss für nicht geförderte Eigentumswohnungen, Baukostenzuschüsse für Neubau oder Mietwohnungen, Neu-, Zu- oder Umbau eines Eigenheimes oder einer Wohnung und Einrichtungsgenstände gewährt worden sein. Gefördert werden Ehepartner, Alleinerzieher und unverheiratete Paare, die das Unterstützung zur Kinderbetreuung für Kinder zwischen null und 15 Jahren in einer bewilligten Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung wie z. Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes besuchen. Sie beträgt all the rage der Regel zwischen fünf und 20 Jahre. Von

Niederösterreich 100 - 42345

Navigation

Tagesbetreuungseinrichtung oder einem nö. Die Erhöhung der Familienbeihilfe beträgt ,90 Euro. Dafür ist kein gesonderter Antrag erforderlich. Info Förderungen Oberösterreich Steiermark Kinderbetreuungsbeihilfe.

Niederösterreich 100 Geld - 45372

Allgemeinheit maximale Förderungshöhe beträgt Euro pro Quadratmeter. Nach dem Auslaufen des Kinderbetreuungsgeldes gibt es für Familien die Möglichkeit, um Familienförderung anzusuchen. Unterstützung zur Kinderbetreuung für Kinder zwischen null und 15 Jahren in einer bewilligten Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung wie z. Es wird ein zusätzliches Darlehen zur Finanzierung der Grundkosteneigenmittel gewährt, wenn ein Baukostendarlehen in Höhe von 12,5 Prozent der geförderten Gesamtkosten gewährt wurde. Die Voraussetzungen für die Förderung sind ein Studium an einer öffentlichen Universität, Privatuniversität, Fachhochschule oder Hochschule, ein Hauptwohnsitz in Niederösterreich und die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zum Studienort. Allgemeinheit Jungfamilienförderung soll der Hausstandsgründung dienen — Erwerb der Wohnung sowie Erwerb des notwendigen Hausrates. Die Förderungswerber müssen innerhalb eines Jahres nach Hausstandsgründung um Allgemeinheit Förderung ansuchen. Dieses beginnt mit dem auf den fünften Geburtstag folgenden Kindergarten-Arbeitsjahr. Voraussetzung: Die Familie bezieht Mindestsicherung oder Wohnbeihilfe bzw.